Zillertaler Trachtenwelt

Tracht boomt – das ist längst kein Geheimnis mehr, getragen wird was gefällt und Altersgrenzen kennt dieser Bekleidungsstil sowieso nicht. Längst hat die anhaltende Trachtenhochkonjunktur auch außerhalb der klassischen Trachtenländer fußgefasst und hat sich zum Haute Couture Liebling gemausert. So vielfältig und unterschiedlich wie die Träger selbst, präsentiert sich auch das Angebot am Trachtenmarkt. Neben eleganter, exklusiver Dirndlmode findet das schlichte Waschdirndl genauso seine Berechtigung wie die freche, kurze Damenlederhose kombiniert mit Shirt und Retro Chucks.

All diese verschiedenen Variationen und Stilrichtungen der Tracht in einem Shop zu vereinen, dazu noch ein breites Angebot an Herren- und Kindertrachtenmode sowie die passenden Accessoires dazu anzubieten und diese Mode für Jedermann zugänglich und leistbar zu machen, dieses ehrgeizige Ziel hat sich vor genau 10 Jahren Thomas Dims, der Gründer und Eigentümer der Zillertaler Trachtenwelt, gesetzt.

Mittlerweile wurde aus einem kleinen Familienbetrieb, der ehemals unter dem Namen „Purzelbaum“ bekannt war, der größte Trachten- und Landhausmodenanbieter Österreichs. Mit einem flächendeckenden Filialnetz von 35 Standorten österreichweit – davon acht Franchise-Betrieben und weiteren Expansionsplänen – ist die ursprüngliche Idee des Firmengründers ganz und gar aufgegangen.

Der Hauptsitz der Firma befindet sich, wie sollte es anders sein, in Tirol/Schlitters im schönen Zillertal. Von dort aus werden die Geschicke der Zillertaler Trachtenwelt geleitet und dort findet man auch, auf einer Verkaufsfläche von über 2000 m², alles was das „Trachtlerherz“ höher schlagen lässt. Edle Designertrachtenmode sowie die brandneue, top aktuelle Dirndlkollektion der Zillertaler Trachtenwelt oder einfach ein Outfit zum Schnäppchenpreis – die wöchentlichen, sensationellen Aktionen der Zillertaler Trachtenwelt machen es möglich.